Heimatmuseum

Bergen-Enkheim

 

Startseite
Rundgang
Lesestoff
Verein
Literatur
Impressum
Kontakt
 

Das Denkmalamt hat zwei Restauratorinnen beauftragt, die Farbanstriche und die Putze auf den Mauern des

Museums auf ihre historischen Werte hin zu untersuchen. Bis kurz vor Ostern sind Frau S. Schön und

Frau Ch. Kunz-Weiß dieser Aufgabe nachgegangen. Hier einige Bilder zu ihren Entdeckungen:

Schicht um Schicht wird mit einem Skalpell abgetragen

Grober Lehmputz mit dicken Strohhalmen diente auch als Füllung der Gefache im Fachwerk.

Darüber feiner Lehmputz mit fein gehäckseltem Stroh und Tierhaaren 

Bis zu zwölf Schichten sind hier freigelegt worden. Vom Grundierungsanstrich bis zur Raufasertapete

Drei alte Kalkfarbschichten  auf Feinlehmputz

Die Lackierungsgeschichte einer Türzarge

 

zurück